Drucken
Zuletzt aktualisiert am 13. März 2021
Geschrieben von Andreas Golde

 Liebe Mitglieder,

am 07. November ging mit der Bergung unseres Stegs die offizielle Rudersaison auf dem Wasser zu Ende. Die aktuelle Corona-Lage stoppte unseren Wassersport leider sogar schon am 02. November und lässt den nahtlosen Übergang zum Indoor-Training leider nicht zu. 

Hintergrund ist die aktuell geltenden Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen vom 30.10.2020, nach der Einrichtungen für den Freizeitsportbetrieb nicht mehr geöffnet bzw. betrieben werden dürfen (§ 4 Abs. 1 Nr. 6 CoronaSchutzVO). Dies gilt auch für sonstige Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienen (§ 4 Abs. 1 Nr. 20 CoronaSchutzVO).

Weiteres dazu ist auch der durch den Vorsitzender d. Abt. Rudern, Hartmut Elsner an alle Mitglieder versendeten Mail zu entnehmen.