Wettkampfrudern

Drucken
  • wettkampf3
  • wettkampf2
  • wettkampf4

 

Wer sich gern mit anderen messen möchte und bereit ist, dafür regelmäßig zu trainieren, kann beim Rudern viel erreichen. Natürlich braucht es Ehrgeiz und Ausdauer, um mehrmals pro Woche oder sogar täglich ins Boot zu steigen. Wen das nicht schreckt, wird nicht nur mit Muskelkraft und einer gesteigerten Koordinationsfähigkeit, sondern auch mit mentaler Stärke belohnt. Die Notwendigkeit regelmäßigen Trainings erfordert zwar Disziplin, aber sportliche Erfolge liefern Bestätigung und steigern das Selbstwertgefühl. So lässt sich dann manch andere Herausforderung im Leben spielend meistern.

Das ganze Jahr über finden zahlreiche deutsche und internationale Ruderregatten statt, die nicht nur für die Teilnehmer, sondern auch für die Zuschauer ein spannendes Erlebnis sind. Ruderer aller Altersklassen unseres Vereins stellen sich dort dem sportlichen Wettkampf. Unsere Trainer sorgen auf der Elbe, im Kraftraum und auf den Ergometern für die optimale Vorbereitung.

Ob im Jugend- und Schülerbereich, bei den Masters oder dem Juniorenbereich, ob Sprint, Normal- oder Langstrecke, die Regattaruderer des USV TU Dresden Abteilung Rudern rudern oft ganz vorne mit.

Copyright © 2017 Universitätssportverein TU Dresden - Abteilung Rudern. Alle Rechte vorbehalten.